Fr 22:15 / Focus NL

Showgirls

F/USA 1995 | 131 min | Farbe | OF
R Paul Verhoeven
B Joe Eszterhas
K Jost Vacano
S Mark Goldblatt, Mark Helfrich
M David A. Stewart
P Chargeurs / Charles Evans, Alan Marshall
D Elizabeth Berkley, Kyle MacLachlan, Gina Gershon, Glenn Plummer, Robert Davi, Alan Rachins, Gina Ravera, Lin Tucci

Paul Verhoevens legendär verrissenes Las-Vegas-Melodram (u.a. als schlechtester Film der 90er Jahre gekürt), gilt heute als Kultfilm und vielfach interpretiertes Unikat der Sexploitation inmitten des Hollywood-Studiosystems. Die Dokumentation „You Don’t Nomi“ (siehe Let’s Talk Movies) verdeutlicht die Wiederauferstehung vom gigantischen Flop zu einer Ikone des Camp.

ff19_nl_showgirls_003.jpg

Nomi Malone (Elizabeth Berkley) will sich als Tänzerin in Las Vegas ein neues Leben aufbauen. Mit nur einem Koffer aus der Provinz angereist, landet sie bei ihrem ersten Auftritt ausgerechnet in einem schäbigen Strip-Lokal. Doch sie hat Glück, denn sie lernt die Nummer Eins der Showgirls kennen: Cristal Connors (Gina Gershon) ist von der Schönheit und dem Talent der naiven Newcomerin fasziniert und verschafft ihr schon bald einen Platz im Team. Auch Cristals dandyhafter Manager Zack (Kyle MacLachlan) zeigt reges Interesse an Nomi. Doch Zack hegt auch andere Pläne und so gerät Nomi bald in die Intrigenspiele hinter den Kulissen …
Paul Verhoevens legendär verrissenes Las-Vegas-Melodram (u.a. als schlechtester Film der 90er Jahre gekürt), gilt heute als Kultfilm und vielfach interpretiertes Unikat der Sexploitation inmitten des Hollywood-Studiosystems. Die Dokumentation „You Don’t Nomi“ (siehe Let’s Talk Movies) verdeutlicht die Wiederauferstehung vom gigantischen Flop zu einer Ikone des Camp.

Paul Verhoeven
Geboren 1938 in Amsterdam. Er studierte an der Universität Leiden und graduierte 1964 in Mathematik und Physik. 1968 war die Fernsehserie „Floris“ der Anfang seiner erfolgreichen Zusammenarbeit mit Rutger Hauer, die 1985 in unversöhnlichem Streit endete. Verhoeven zog nach Hollywood, wo er mit „RoboCop“, „Total Recall“ und „Basic Instinct“ zu einem der erfolgreichsten und provokantesten Regisseure jener Zeit avancierte. 2005 kehrte Verhoeven nach Europa zurück, um „Black Book“ mit Carice van Houten und Sebastian Koch zu drehen. Sein erster französischsprachiger Spielfilm „Elle“ kam 2016 in die Kinos.

Kontakt
www.parkcircus.com

Filmographie (Auswahl)
Elle (2016)
Hollow Man (2000)
Starship Troopers (1997)
Basic Instinct (1992)
Spetters (1980)
Soldaat van Oranje (1977)
Turks Fruit (1973)