Do 22:30 / Focus NL

Flesh + Blood

NL/E/USA 1985 | 128 min | Farbe | OmdU
R Paul Verhoeven
B Gerard Soeteman, Paul Verhoeven
K Jan de Bont
S Ine Schenkkan
M Basil Poledouris
P Riverside Pictures / Gijs Versluys
D Rutger Hauer, Jennifer Jason Leigh, Tom Burlinson, Jack Thompson, Fernando Hilbeck, Susan Tyrrell, Ronald Lacey, Brion James

Fast 30 Jahre bevor „Game of Thrones“ vermeintlich neue Gewaltmaßstäbe setzte, erfand Paul Verhoeven mit „Flesh & Blood“ das düstere Mittelalter neu. Ein brutal realistischer Ritterfilm, die letzte gemeinsame Arbeit von Verhoeven und Rutger Hauer. An seiner Seite Jennifer Jason Leigh in einem ihrer ersten Kinoauftritte.

ff19_nl_fleshandblood_001.jpg

Söldneranführer Martin und seine Truppe stellen sich zu Beginn des 15. Jahrhunderts gegen ihren betrügerischen Auftraggeber Lord Arnolfini und entführen aus Rache die für dessen Sohn vorgesehene Prinzessin Agnes. Die findet nach schweren Misshandlungen doch noch zu Martin, der mit seinen Söldnern brandschatzend und mordend schließlich auf die finale Konfrontation mit Arnolfinis Mannen wartet.
Fast 30 Jahre bevor „Game of Thrones“ im Fernsehen vermeintlich neue Gewaltmaßstäbe setzte, erfand Regie-Visionär und Enfant Terrible Paul Verhoeven mit „Flesh + Blood“ das düstere Mittelalter neu. Vom „Lexikon des Internationalen Films“ zu Recht als „blutrünstiges Sex & Crime“-Spektakel bezeichnet, gibt es Verhoevens mit Rutger Hauer und Jennifer Jason Leigh top besetztes Meisterwerk nach Jahren auf dem Index endlich wieder in all seiner blutrünstigen Pracht zu sehen.

Paul Verhoeven
Geboren 1938 in Amsterdam. Er studierte an der Universität Leiden und graduierte 1964 in Mathematik und Physik. 1968 war die Fernsehserie „Floris“ der Anfang seiner erfolgreichen Zusammenarbeit mit Rutger Hauer, die 1985 in unversöhnlichem Streit endete. Verhoeven zog nach Hollywood, wo er mit „RoboCop“, „Total Recall“ und „Basic Instinct“ zu einem der erfolgreichsten und provokantesten Regisseure jener Zeit avancierte. 2005 kehrte Verhoeven nach Europa zurück, um „Black Book“ mit Carice van Houten und Sebastian Koch zu drehen. Sein erster französischsprachiger Spielfilm „Elle“ kam 2016 in die Kinos.

Kontakt
www.parkcircus.com

Filmographie (Auswahl)
Elle (2016)
Hollow Man (2000)
Starship Troopers (1997)
Basic Instinct (1992)
Spetters (1980)
Soldaat van Oranje (1977)
Turks Fruit (1973)