Sa 15:45 / Westfalen Connection

Die Aa

D 2019 | 04:01 | Farbe
R + B + S Simon Jöcker
K Pascal Koopmann
P WOWfilm Medienproduktion, Simon Jöcker

ff19_wfc_dieaa002.png

Die Aa, das Fließgewässer, das Wasser. Sie ist es, deren Quelle den Baumbergen entspringt, die den berühmten Aasee speist, bevor sie schließlich in die Ems mündet. 43 Kilometer legt sie auf ihrer Reise zurück, davon 30 im Stadtgebiet Münsters. Zwischen Kreuzviertel und Aasee begegnen wir ihr „auf Augenhöhe“.
Ein sonnenverwöhnter Drohnenflug durch das Flussbett der Aa, die es verdient hat, etwas mehr Aufmerksamkeit zu erfahren.

Simon Jöcker
1980 in Münster geboren. Nach dem Abitur studierte er Filmregie in Los Angeles. In Berlin sammelte er als Assistent bei Kinofilmproduktionen erste Berufserfahrungen. Mit seiner Filmproduktionsfirma WOWfilm.de macht er sich selbstständig und produziert Imagefilme, Werbespots und Social-Media-Clips für Unternehmen wie die AGRAVIS Raiffeisen AG oder die Deutsche Rentenversicherung. Simon Jöcker macht sich auch in seiner Freizeit als Filmemacher immer wieder für seine Heimatstadt stark, indem er regelmäßig Non-Profit-Filme für und über Münster produziert. In diesem Rahmen ist auch „Die Aa“ entstanden.

Kontakt
simonjoecker@gmx.de

Filmographie (Auswahl)
Münster singt (2018)
Münster von unten (2017)
Münster bei Nacht (2015)