Do 19:00 / Fr 16:30 / Kurzblock 1, Kurzfilmwettbewerb

Cat Days | Neko no Hi

D/J 2018 | 11:09 | Farbe | OmeU
R + B + S Jon Frickey
M Gofish and Satoko Shibata
P Jon Frickey, Takashi Horiguchi

ff19_kw_catdays004.jpg

Der kleine Jiro ist krank und sein Vater bringt ihm zum Doktor. Die untersuchende Ärztin stellt eine zunächst harmlose Diagnose aus – die aber die Identität des Jungen grundlegend in Frage stellt. Auf der Suche nach sich selbst begegnet er seinesgleichen, fühlt sich aber eher fremd. Schlussendlich gibt die Ärztin einen guten Rat – den auch der Zuschauer mit nach Hause nehmen kann, um in einer bunten und diversen Welt mit sich selbst zurechtzukommen.

Jon Frickey
Geboren 1979 in Stade, lebt und arbeitet in Hamburg. Seit 2006 ist er freischaffender Filmemacher und Illustrator, zuvor arbeitete er als Artdirector in der Werbung.

Kontakt
jon@jonfrickey.com

Filmographie (Auswahl)
Michelles Opfer (2013)
mr. Iiuu & the Nasty Bird (2010)
Bankenkrise (2008)
Keine Angst vorm Atom (2007)