Sa 22:30 / Nightwatch

Verónica

E 2017 | 105 min | Farbe | OmdU
R Paco Plaza
B Fernando Navarro
K Pablo Rosso
S Martí Roca
P Apache Films / Enrique López Lavigne
D Sandra Escacena, Bruna González, Claudia Placer, Iván Chavero, Ana Torrent

Nach einer missglückten Séance versucht die 17-jährige Verónica verzweifelt das Leben ihrer kleinen Geschwister vor den heraufbeschworenen Dämonen zu schützen. Unheimlicher Geister-Thriller des spanischen Regisseurs der [REC]-Trilogie.

ff17_nw_veronica_01.jpg

Während sich ihre Mitschüler auf dem Dach der Schule versammeln, um sich eine Sonnenfinsternis anzuschauen, schleicht die 15-jährige Verónica heimlich zusammen mit zwei Freundinnen und bewaffnet mit einem Ouija-Brett in den Keller, um Kontakt zu ihrem verstorbenen Vater aufzunehmen. Am Ende der Séance ist das Brett zerbrochen und Verónica liegt bewusstlos am Boden. In den nächsten Tagen versucht das Mädchen alles, um die heraufbeschworen bösen Geister wieder loszuwerden, denn was immer ihr aus dem Keller gefolgt ist, ist auch hinter ihren jüngeren Geschwistern her.
Horrorspezialist Paco Plaza, der sich bereits mit der [REC]-Trilogie einen Namen gemacht hat, setzt auf klassische Schockmomente, die er ebenso großzügig wie gekonnt anwendet. Mit „Verónica“ ist dem Spanier ein erfrischend konventioneller Popcorn-Horrorfilm gelungen, der seinem Publikum wohlige Schauer über den Rücken laufen lässt. Dank der Anlehnung der Geschichte an einen Vorfall im Madrid der 1990er-Jahre findet außerdem die etwas vergessene spanische Rockband „Héroes Del Silencio“ ihren Weg in den Soundtrack dieses spannenden Geister-Thrillers.

Paco Plaza
Geboren 1973 in Valencia. Er ist vor allem bekannt durch seine Regiearbeit zu „[REC]“ und „[REC]²“ zusammen mit Jaume Balagueró. Er studierte Informatik an der Universität Valencia und absolvierte einen Filmgestaltungskurs an der Hochschule für Film und audiovisuelle Medien Madrid (ECAM). Daneben schrieb er auch das Drehbuch für „[REC]³: Génesis“, bei dem er erstmals alleine Regie führte.

Kontakt
www.kochmedia-film.de

Filmographie (Auswahl)
Pakt des Blutes (2002)
[Rec] (2007)
[Rec]² (2009)
[Rec]³: Génesis (2012)

Hier online Tickets kaufen.