Mi 22:00 / Nightwatch

Super Dark Times

USA 2017 | 100 min | Farbe | OF
R Kevin Phillips
B Ben Collins, Luke Piotrowski
K Eli Born
S Ed Yonaitis
M Ben Frost
P Young Films / Edward Parks, Richard Peete, Jett Steiger
D Owen Campbell, Charlie Tahan, Elizabeth Cappuccino, Max Talisman, Sawyer Barth, Amy Hargreaves, Ethan Botwick

Ein dramatischer Unfall verändert das Leben der Teenager Zach und Josh. Während einer von bösen Träumen geplagt wird, offenbart der andere allmählich seine lang verborgene dunkle Seite. Subtiler Coming-Of-Age-Albtraum mit nostalgischem 1990er-Charme.

ff17_nw_superdarktimes001.jpg

Die Freunde Zach und Josh wachsen in einem typischen, amerikanischen Vorort auf – idyllisch und sterbenslangweilig! Zu einer Zeit, als das noch nicht vorhandene Internet einen noch vor die Tür gezwungen hat und die Sexfilme im Pay-TV noch genug erkennen ließen, um die Fantasie zweier pubertierender Jungs anzukurbeln, versuchen sie so gut es geht ihre Nachmittage totzuschlagen. Wenn sie nicht ihrer gemeinsamen, heimlichen Liebe Allison auflauern, zocken sie Computerspiele, überlegen sich alberne Mutproben oder hängen mit den Jungs rum. Doch dann verändert ein dramatischer Unfall das Leben der Teenager und während einer von bösen Träumen geplagt wird, offenbart der andere allmählich seine lang verborgene dunkle Seite.
Kevin Phillips packender Debütfilm ist ein subtiler Coming-Of-Age-Albtraum mit nostalgischem 1990er-Charme. Seine bedrohliche Atmosphäre verdankt der Film vor allem seinen authentischen Jungdarstellern und einer großartigen Kamera. Die düstere Variante von „Stand By Me“ lief im Wettbewerb des Fantasy Filmfests und wurde beim Neuchâtel International Fantastic Film Festival mit dem Narcisse-Award für den besten Film ausgezeichnet.

Kevin Phillips
Geboren 1982 als zweiter Sohn eines Chocolatiers. 2015 wurde sein Kurzfilm „Too Cool for School“ in die Semaine de la Critique beim Filmfestival in Cannes eingeladen. „Super Dark Times“ ist sein Spielfilmdebüt.

Kontakt
www.indeedfilm.de

Filmographie (Auswahl)
The World Outside (2005)
An Abstraction of the Chronology of Will (2006)
Too Cool for School (2015)

Hier online Tickets kaufen.