Do 19:00 / Fr 16:30 / Kurzblock 1, Kurzfilmwettbewerb

Die Hochzeit

A 2016 | 40:00 | Farbe
R + B Sebastian Mayr
K Alexander Dirninger
S Sebastian Longariva
P Filmakademie Wien / Lena Weiss
D Robert Finster, Helene Stupnicki, Philipp Hochmair, Sabrina Reiter

ff17_kw_diehochzeit001.jpg

Mark, erfolgloser Analogfotograf, reist zur Hochzeit seiner Schwester zurück in die heimatliche Provinz. Während die reichen und schönen Partygäste ein Fegefeuer der Eitelkeiten abbrennen, eckt Mark mit seiner entwaffnenden Ehrlichkeit überall an. Doch auch unser hoffnungslos romantischer Held wird den Abend nicht ohne seelische Blessuren überstehen, trifft er doch auf seine große, verflossene Liebe Olivia.
Ein vor pittoresker Burgkulisse exquisit verfilmtes Gesellschaftsstück über die Unvereinbarkeit von Hedwig Courths-Mahler und Karl Marx: Mein Haus, mein Auto, mein Boot. Mein Armutszeugnis für die Liebe.

Sebastian Mayr
Geboren 1983 in Salzburg. Studium der Kommunikationswissenschaften in Salzburg, Wien und Malaga, Spanien. 2009 begann er sein Regiestudium an der Filmakademie in Wien, wo er auch lebt und arbeitet.

Kontakt
markus@augohr.de

Filmographie (Auswahl)
Drunter sind wir alle nackt (2007)
Chronos (2011)
Revolution (2016)